Meine Erfahrungen und Gedanken

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Job-Forum
   Arbeitslosen - Forum
   Arbeitslosen - Portal
   Termine Montagsdemos



http://myblog.de/chomage

Gratis bloggen bei
myblog.de





Reif f?r die Klappse

Lang lang ist?s her, dass ich was geschrieben habe.
Habe inzwischen meinen Umzug hinter mich gebracht und d?bel hie und schraube da noch etwas herum, aber so langsam wird es.
Die g?nstige Miete macht sich auch bemerkbar.

Vom Job oder besser den Jobs gibt es nicht viel Neues.
Im Supermarkt ist alles beim alten, nur dass ich am Morgen dort wie ein Gespenst umherwandel, weil ich immer ziemlich m?de bin.

In meiner Hauptfirma geht es zu wie ohne Ende.
Nach dem wir teilweise bis weit nach Mitternacht geschuftet haben (nein, die ?berstunden bekomme ich nicht bezahlt und auch nicht ausgeglichen, von NAchtzuschl?gen ganz zu schweigen), habe ich solange Terror gemacht, bis die Oberen eingelenkt und seit zwei Wochen ein Zwei-Schicht-Modell eingef?hrt haben. Ich arbeite jetzt fr?her, daf?r aber nur bis 20:30 Uhr.
Zwischen Supermarkt und Hauptjob hab ich allerdings nur noch eine Stunde Freizeit tags?ber.

Soweit das positive.
Ansonsten lande ich, wenn das so weitergeht in der Klappse.
Ich sag nur Kompetenzprobleme.
Nicht, dass ich die h?tte, aber einige Kollegen haben das und sind mir megam?ssig in den R?cken gefallen und haben sich beim Chef beschwert.
Der hat mich heute zu sich zitiert und gefragt, was denn los sei.
Ich habe nur gesagt, da? es immens schwerig sei diesen Kindergarten in den Griff zu bekommen und hab dem Kollegen mit den gr?ssten Kompetenzproblemen mal gleich die Bearbeitung der Urlaubsantr?ge auf?s Auge gedr?ckt, damit er sich wieder wichtig f?hlen kann.
Na der wird viellleicht einen Spa? haben. ;-)

Mann mann, wenn nicht alles so schwierig w?re in unseren deutschen Landen, w?rde ich den n?chstbesten einigerma?en interessanten Job annhemen und da abhauen.
Seufz.
15.6.05 22:05


Werbung


Ich stelle fest......


dass ich ganz sch?n viele Schreibfehler mache, man m?ge mir verzeihen, habe heute schon viel geschuftet.

dass ich nur am jammern bin. *sch?m*

dass ich zum wiederholten Male die nicht bezahlten ?berstunden erw?hne - das regt mich aber auch auf.

dass sehr nette Leute in mein G?stebuch geschrieben haben, denen ich danken m?chte und ...nein, den Marilyn Manson-Typen kenne ich zuf?llig nicht. ;-)
15.6.05 22:17





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung