Meine Erfahrungen und Gedanken

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Job-Forum
   Arbeitslosen - Forum
   Arbeitslosen - Portal
   Termine Montagsdemos



http://myblog.de/chomage

Gratis bloggen bei
myblog.de





Amt ohne Würden

Ein dreiviertel Jahr hab ich diese Blog jetzt schleifen lasen...oh weia.
Aber da war viel privater Mist, viel Stress und ...vielleicht hatte ich auch nicht das Bedürfnis meine Sorgen los zu werden, obwohl ich davon eine Menge habe - was den Job betrifft.

Wenn ich hier zurück lese, erinnere ich mich schon wie das war ohne Job. Und wie froh ich war dann einen zu haben.
Mittlerweile ist das Ganze zu einem solchen Alptraum ausgeartet, dass ich endlich was unternehmen muss.

Leitende Funktion...ha ha, ich lach mich schlapp. Weder bekomme ich das Geld dafür, noch wird es in irgendeiner Weise gewürdigt. Ich bin nur noch der Prellbock zwischen meinem Chef und den Angestellten...König und Untertanen würde besser passen.

"Frau Sowieso, sagen dem Herrn Soundso mal, dass er das bleiben lassen soll"... "Frau Sowieso, Frau Soundso steht rum, gehen Sie da mal hin" ... "Frau Sowieso, Herr Soundso soll mal seinen Arbeitsplatz ordnen".
Ich komme mir vor wie ein Depp. Alles negative darf ich den Leuten mitteilen, ist ja wurscht, ob die dann auf mich los gehen.

Ich habe gewagt einmal aufzumucken und hätte gerne schriftlich gehabt, was dennn nun meine Aufgaben sind. Welche Rechte und Pflichten ich habe. Eine sogenannte Arbeitsplatzbeschreibung. Die wurde mir verweigert. Ich glaube es nicht. Danach wurde es nur noch übler.

Die Woche hat es mich dann umgenietet. Ich konnte körperlich uns psychisch nicht mehr.
Da nirgendwo schriftlich festghehalten ist, dass ich eine "Leitung" habe, werde ich meinem Chef mitteilen, dass ich ab sofort keine "Leitung" mehr mache.

Und jetzt muss ich mich mal auf den Allerwertesten setzen und schauen, ob nicht woanders was geht.
Hab die Schnauze echt voll.
26.2.07 11:51


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung