Meine Erfahrungen und Gedanken

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Job-Forum
   Arbeitslosen - Forum
   Arbeitslosen - Portal
   Termine Montagsdemos



http://myblog.de/chomage

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dahinplätschern, aber die Nerven....

So, seit langem mal wieder ein Eintrag.
Es hat sich nicht allzuviel geändert. Im Gegenteil, die Situation in der Firma wird immer unerträglicher.
Wie gehe ich damit um?
Anfangs habe ich mich noch über jeden Mist aufgeregt, jetzt halte ich lieber den Mund und denk mir: " lass gut sein."
Die Stimmung ist bei allen weit im Keller.
Die Mitarbeiter dort werden ausgenommen bis zum geht nicht mehr.
Aber alle schlucken, weil sie Angst haben ihren Arbeitsplatz zu verlieren - denn wer aufmuckt fliegt.

Ich für meinen Teil bin momentan am überlegen, wie ich mich bei meinen Arbeitszeiten irgendwie weiterbilden könnte.
Ab und an sehe ich eine Stellenanzeige (nicht in meiner alten Branche), die interessant wäre, aber ich traue mich einfach nicht mich zu bewerben. Da sind so viele Lücken.
Excel bringe ich mir gerade selber bei (nein, das habe ich nie gelernt und früher auch nie gebraucht).
Ansonsten kann ich zwar eine ganze Menge (mein Lebenslauf zeigt, wie oft ich mich in verscheidene Tätigkeiten eingearbeitet habe, was ja auch positiv ist), aber mir fehlt der Mut.
Dabei will ich so schnell wie möglich aus dieser Firma raus!

Der Nebenjob läuft weiter ganz prima. Man lässt mich einfach machen, gefällt mir gut.

Kopfzermürben, wie ich es anstellen könnte.
5.4.06 11:16
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung